Leben in Pegnitz Leben in Pegnitz
Jugendbüro Pegnitz groß

Freizeiten, Zeltlager, etc.

   

MINT-Camps zur Berufsorientierung

Ziel der Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ ist es MINT-Berufe mit kostenfreien Campangeboten erlebbar zu machen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten in einem besonderen Maße persönliche Unterstützung direkt und exklusiv von erfahrenen Unternehmens- und Hochschulvertretern. Für die Jugendlichen ist es wichtig möglichst viel auszuprobieren, um ihre Vorstellung der beruflichen Zukunft zu konkretisieren.

Welche Camps werden für Schülerinnen und Schüler angeboten?

Eine Übersicht der stattfindenden Camps finden Sie unter www.tezba.de/camptermine

Was bieten die Camps für die Schülerinnen und Schüler?

  • 5 Tage inkl. Übernachtung in den bayerischen Schulferien (Ostern, Pfingsten, Sommer, Herbst)
  • Unterstützung von Ausbildern, Auszubildenden und Dozenten bei der gemeinsamen Bearbeitung eines Projektes
  • Kennenlernen von technischen Ausbildungs- und Ingenieursberufen
  • Praktisches Arbeiten: fräsen, löten, bohren, programmieren
  • Begleitung während der Woche durch erfahrene Referenten
  • Praktische Einblicke in bayerische Unternehmen und Hochschulen
  • Ideen für die Berufs- und Lebensplanung
  • Gemeinsame Präsentation der Projektergebnisse vor Publikum
  • Abwechslungsreiches Freizeitprogramm und ein gemeinsames Teamevent

   

   

Adventure Camp

Camp 1: Walsrode (Niedersachsen) 24.- 26. Mai 2019
Camp 2: Neuburg a. d. Donau (Bayern) 7.- 9. Juni 2019

Die Teilnehmer/innen werden in der Natur zelten, abends am Lagerfeuer neue Freunde kennen lernen, beim Klettern und Outdoor-Training eigene Grenzen überwinden, gemeinsam Abenteuer erleben und bestimmt viel Spaß haben: Die Mädchen und Jungen erwarten spannende Momente.

Nähere Infos

   

   

Ferienfreizeit in Eichstätt

Montag, 19.08. - Freitag, 23.08.2019

In den Sommerferien fahren wir für fünf Tage in die Jugendherberge nach Eichstätt.
Diese mehrtägige Freizeit findet in Kooperation zwischen Regens Wagner und dem Jugendbüro statt und ist für 20 Kinder mit und ohne Behinderung geplant.
Gemeinsam haben wir uns ein spannendes und abwechslungsreiches Programm einfallen lassen, bei dem es bestimmt niemanden langweilig wird.
Die genauere Ausschreibung folgt noch.

Nähere Infos folgen...