Leben in Pegnitz Leben in Pegnitz
2018.08.09.  (4).JPG

Das Dschungelbuch

Mit 63 Personen war der Bus zu den Luisenburgfestspielen schnell ausgebucht. Nachdem alle pünktlich gekommen waren, ging es dann direkt zum indisch-fränkischen Dschungel nach Wunsiedel. Die Geschichte von dem Menschenkind Mogli, das im Dschungel aufwächst und von den Tieren ins Rudel aufgenommen wird, wurde faszinierend dargeboten. So konnte man auch beim Verlassen des Geländes noch immer die Kinder hören, wie sie die Tierrufe nachahmten... 

Eine tolle Vorstellung, bei der leider nicht fotografiert werden durfte. Deshalb nur ein paar Eindrücke vom Bühnenbild samt Masken.