Leben in Pegnitz Leben in Pegnitz

Arbeitskreis "Unsere Stadt gemeinsam gegen Drogen"

Seit vielen Jahren gibt es den Arbeitskreis in Pegnitz. Vertreter der Schulen, der Kirchen und des Jugendrates beraten hier zusammen mit dem Drogenpräventionsbeamten und den Jugendkontaktbeamten der Polizei über sinnvolle Präventionsmaßnahmen für Jugendliche und führen diese gemeinsam durch. Alljährlich findet im Frühjahr beispielsweise ein Informationsabend zum Thema "Wie schütze ich (m)ein Kind vor Drogenmissbrauch?" statt, zu dem alle interessierten Eltern und im Bereich der Jugendarbeit Aktiven eingeladen sind. Darüber hinaus sind der Drogenpräventionsbeamte und der Jugendpfleger an den Schulen unterwegs, um die Jugendlichen in den Klassen zu sensibilisieren. 

Mitglieder des Arbeitskreises:

Aktionen des Arbeitskreises:

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.